You are here
Startseite > New > Laila Biali im A-Trane

Laila Biali im A-Trane

Laila Biali

Laila Biali © Foto: www.lailabiali.com

Das A-Trane ist ein für viele Jazzmusiker und Jazzfreunde ein mythischer Ort und mit der Zeit zu einer Kultstätte herangereift.

Dem Gründerzeithaus an der Bleibtreustraße sieht man von aussen nicht an, dass sich hinter seinen Mauern ein Musikclub verbirgt. Der Jazzclub im Kellergeschoss hat eigene Fundamente mit 24 cm starken Mauerwerkswänden. Auch nach oben hin ist der Raum bestens schallgedämpft.

Die Innenakustik des klassischen Studiobaus ist herausragend, die Nachhallzeit tiefer Frequenzen wurde auf Studiomaß verbessert. Auch die Decke absorbiert tiefe Frequenzen und sorgt dafür, dass das A-Trane außergewöhnlich musikalisch klingt.

Die perfekten Räumlichkeiten zogen und ziehen auch heute die besten Jazzmusiker aus der ganzen Welt an. So wurde das A-Trane die Geburtsstätte von vielem Neuen: neuer Musik und neuen Karrieren. Radiosendungen wurden hier schon aufgenommen. Viele Live CD’s sind hier entstanden.

Im November 2016 kommt die preisgekrönte kanadische Jazz-Pianistin, Songschreiberin und Sängerin Laila Biali ins A-Trane.

Seit ihren frühen Zwanzigern entwickelt Laila Biali einen raffinierten Jazz-Pop-Sound, der Elemente der Klassik, des Rock, Funk und Soul miteinander verbindet. Ihre eingängige Songs und ihre erdige Stimme sorgen beim Zuhörer für Gänsehaut.


Laila Biali Trio
Laila Biali: Gesanag & Percussion, Pepe Berns: Bass, Heinz Lichius: Schlagzeug
lailabiali.com

Donnerstag, 24. November 2016, 21 Uhr

International Jazz-Club A-Trane Berlin | Bleibtreustraße 1 / Pestalozzistraße | 10625 Berlin | www.a-trane.de

Top
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.