You are here
Startseite > New > Julian & Roman Wasserfuhr im A-Trane

Julian & Roman Wasserfuhr im A-Trane

Julian & Roman Wasserfuhr

Julian & Roman Wasserfuhr - ©ACT / Joerg Grosse Geldermann

Das A-Trane feiert Geburtstag. Im September 2017 wird es 25 Jahre alt. Für viele Jazzmusiker und Jazzfreunde ist das A-Trane ein mythischer Ort und mit der Zeit zu einer Kultstätte herangereift.

Dem Gründerzeithaus an der Bleibtreustraße sieht man von aussen nicht an, dass sich hinter seinen Mauern ein Musikclub verbirgt. Der Jazzclub im Kellergeschoss hat eigene Fundamente mit 24 cm starken Mauerwerkswänden. Auch nach oben hin ist der Raum bestens schallgedämpft.

Die Innenakustik des klassischen Studiobaus ist herausragend, die Nachhallzeit tiefer Frequenzen wurde auf Studiomaß verbessert. Auch die Decke absorbiert tiefe Frequenzen und sorgt dafür, dass das A-Trane außergewöhnlich musikalisch klingt.

Geburtstagsgäste im September sind an zwei Abenden die Brüder Julian & Roman Wasserfuhr. Schon als Teenager galt Julian Wasserrfuhr als größtes deutsches Ausnahmetalent an der Trompete seit Till Brönner. Mit seinem Bruder Roman verbindet ihn eine Seelenverwandschaft. Gemeinsam schaffen sie mit ihrer Musik atmosphärische Klangräume zum Wohlfühlen. Roman Wasserfuhr bewirkt durch sein akzentuiertes Klavierspiel einen akzentuierten, frischen Sound und trägt wesentlich zu dem harmonischen und ausgereiften Spiel der beiden Musiker bei.

Der Schauspieler Matthias Brandt kennt und liebt die jazzigen Klänge des Duos. Er beschreibt ihre Stil sehr treffend: „Ich mag den Mut zur Einfachheit, den die beiden besitzen. Das muss man sich trauen. Zu bewundern ist dann das Gegenteil von Angeber–Jazz.“
www.wasserfuhr-jazz.com/


25 Jahre A-Trane: Act-Music Celebration
Mit Julian & Roman Wasserfuhr

Samstag, 16. und Sonntag, 17. September 2017, 21 Uhr, Einlass 20 Uhr

International Jazz-Club A-Trane Berlin | Bleibtreustraße 1 / Pestalozzistraße | 10625 Berlin | www.a-trane.de

Top