You are here
Startseite > New > 67. Berlinale auch in Charlottenburg

67. Berlinale auch in Charlottenburg

Kim Riedle in "Back for Good" von Mia Spengler - Foto: © Zum Goldenen Lamm

Kim Riedle in "Back for Good" von Mia Spengler - Foto: © Zum Goldenen Lamm

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin stehen vor der Tür. Vom 9. bis zum 19. Februar kommen KünstlerInnen und Filmschaffende aus der ganzen Welt in die Hauptstadt und zeigen ihre  neuesten Produktionen und Vorstellungen. Gespannt und neugierig  erwartet das weltoffene Berliner Publikum das große Kulturereignis, das zu den wichtigsten Events der internationalen Filmindustrie zählt.

Die 67. Berlinale zeigt ihre Festivalfilme auf vielen Leinwänden in Berlin, in der City West steht der Zoo Palast und der Delphi Filmpalast im Zentrum der Aufmerksamkeit. Ferner das Haus der Berliner Festspiele im Nachbarbezirk Wilmersdorf und die Akademie der Künste am Hanseatenweg.

Eins der zentralen Themen der Berlinale ist auch dieses Jahr wieder der Deutsche Film. Unser Titelbild verrät schon eine Szene aus dem Film „Back for Good“ von Mia Spengler, der in der Kategorie Perspektive Deutsches Kino gezeigt wird.

Bitte vormerken: Ticketvorverkauf ab 6. Februar 2017

Die Berlinale-Tickets sind sehr beliebt, und vielfach ausverkauft. Es lohnt sich also, die Programmplanung im Blick zu behalten und rechtzeitig bereit zu sein. Das Festivalprogramm wird am Nachmittag des 31. Januar veröffentlicht. Der Ticketvorverkauf beginnt am 6. Februar 2017 um 10.00 Uhr (MEZ). Hier gibt es die Ticketinformationen.


67. Berlinale – Internationale Filmfestspiele Berlin
Donnerstag, 9. bis Sonntag, 19. Februar 2017
www.berlinale.de

Top