You are here
Startseite > New > FIND 2016 – Festival Internationaler Neuer Dramatik

FIND 2016 – Festival Internationaler Neuer Dramatik

The last Supper © Mostafa Abdelaty, 2016

The last Supper © Mostafa Abdelaty, 2016

Vom 7. bis 17. April 2016 gastiert das alljährlich stattfindende Festival für „Internationale Neue Dramatik“, kurz FIND, in der Schaubühne Berlin.

Inszenierungen aus Ägypten, Belgien, Deutschland, Haifa, Iran, Irland, Italien, Schweden, der Schweiz, Serbien und Syrien stehen dieses Jahr auf dem Programm. In einer Zeit starker sozialer und politischer Spannungen und Wandlungen versteht sich das Theater als ein Ort des Austauschs und des Dialogs über Ländergrenzen hinweg.

Das Stück „The Last Supper“ des ägyptischen Regisseurs Ahmed El Attar bildet den Auftakt des Festivals. Thema ist die Zeit des gesellschaftlichen Umbruchs nach dem Arabischen Frühling in Kairo. In Anlehnung an Leonardo da Vincis Gemälde „Das Abendmahl“ zeichnet Ahmed El Attar ein Porträt von Doppelmoral, Nihilismusn und konsumgesteuerter Ignoranz der ägyptischen Bourgeoisie.

„The Last Supper“ ist ein Stück in arabischer Sprache und wird mit deutschen und englischen Übertiteln gezeigt.

The Last Supper
Donnerstag, 7. April 2016, 19.30 Uhr | Tickets: 11 bis 33 €


FIND 2016
Festival Internationale Neue Dramatik

Donnerstag, 7. bis Sonntag, 17. April 2016

Schaubühne am Lehniner Platz | Kurfürstendamm 153 | 10709 Berlin | www.schaubuehne.de

Top